KITA COLORIN (d)GUARDERÍA COLORÍN (ES)EQUIPO / TEAMACTUALIDAD / AKTUALITÄTCONTACTO / KONTAKT
GRUPPEN
INFRASTRUKTUR
SPANISCHE KÜCHE
KINDERGARTEN
ÖFFNUNGSZEITEN
TARIFE
ANMELDUNG
STANDORT
ANGEBOT FÜR FIRMEN
NACHRICHTEN
JOBS
SPENDEN
GRUPPEN

Die Kinder werden in vier Gruppen eingeteilt, je nach Alter, Bedürfnisse und Entwicklung. Diese Gruppen sind:

  •  Renacuajos (Kaulquappen) 

Das Ziel dieser Gruppe ist es ein familiäres und freundliches Ambiente zu schaffen, in dem die Grundbedürfnisse wie Schlaf, Hygiene, Ernährung und Zuneigung dem Baby und seiner Familie Sicherheit und Vertrauen geben. In dieser Umgebung können die Babys entdecken und erforschen. Hierfür werden frühstimulierende Projekte um die sensorische Entdeckung und ihre Beweglichkeit durch Spiel einbezogen.


  • Ranitas (Fröschchen) 

Das Ziel dieser Gruppe ist es den Kindern ein natürliches Umfeld zu geben, in dem sie anfangen können ihre affektiven, kognitiven, bewegungs- und sozialen Fähigkeiten zu entwickeln. Dafür werden im Klassenraum verschiedene, kleine Spiel- und Aktivitätenecken eingerichtet. Von ihren Interessen ausgehend, werden hier verschiedene erzieherische Aktivitäten angeboten, die Folgendes einbezieht:

Persönliche sowie Gruppenidentifizierung, Bewegungsmöglichkeiten, aktive Teilnahme am An- und Ausziehen, sowie an der Hygiene, Lösung von Problemen, räumliche Lokalisierung,

Wunsch nach kommunikativem Austausch, erste plastische und künstlerische Erfahrungen (Musik, Darstellung, Hand- und Bastelarbeit).

  •  Gusanitos (Würmchen) 

In dieser Gruppe wollen wir den Kindern Kenntnisse (persönliche, räumliche und soziale) durch verschiedene Kanäle, Materialien und Aktivitäten nahe bringen, damit sie ihre Selbständigkeit und Individualität entwickeln können. Als pädagogische Hauptmethode soll hier das Erlernen durch Entdecken angewendet werden. Durch symbolische und ganzheitliche Spiele entstehen im Klassenraum kleine Spielecken in dem sich die Kinder, durch ihre Freiheit motiviert, erste Werte des Zusammenlebens, soziale Fertigkeiten, Werte, Normen und allgemeine Gewohnheiten , neue Bewegungsmöglichkeiten und körperlicher Ausdruck, Selbstvertrauen und Vertrauen in anderen kennenlernen.

  •  Mariposas (Schmetterlinge) 

In dieser Gruppe vervollständigen wir das Erlernte in der Kindererziehung. Wir üben die Sprach- und mathematisch-logischen Fähigkeiten, das Wissen und Interaktion in der wissenschaftlichen Welt, soziale und bürgerliche sowie kulturelle und künstlerische Fähigkeiten, Selbständigkeit und Eigeninitiative. Wir fördern und schliessen ebenfalls das „lernen zu lernen“ in verschiedenen Aktivitäten und deren Inhalten ein. Diese Fähigkeiten werden immer in einem spielerischen Umfeld angewendet mit dem Ziel den erzieherischen Prozess zu definieren und zu integrieren damit die Kinder besser auf die Schule vorbereitet werden. Durch diese offene und aktive Methode, sind die didaktischen Lehrmittel folgende: Versammlung, Alltagsrutine, Spielecken, Gefühlsausdruck, individuelle sowie Gruppeninteressen, die Psychomotorik, didaktische Einheiten und die kreativen Ateliers.